Tierphysiotherapie für Hunde und Pferde

Was ist Physiotherapie für Hunde und Pferde?

 

 

Die Tierphysiotherapie für Hunde und Pferde ist eine Therapieform für Tiere um bei körperlichen Beschwerden die natürliche Funktion des Körpers wiederherzustellen.

 

Durch die manuelle Tierphysiotherapie mittels Massagen, Lasertherapien, Ultraschallwellentherapien, Elektostimulationstherapien und die Therapie im Unterwasserlaufband für Hunde unterstützen wir die Regeneration und verzögern Krankheiten in Ihrem Verlauf.

 

Die Mobilisation (Einrenken) ist eine begleitende Therapie die wir sowohl in der Physiotherapie für Pferde als auch in der Physiotherapie für Hunde einsetzen, um den mechanischen Ablauf der Bewegungen wieder physiologisch herzustellen.

 


Individuelle Tierphysiotherapie

 Wir arbeiten in enger Abstimmung mit den Tierärzten unserer vierbeinigen Patienten zusammen um eine individuelle und bestmögliche Behandlung zu ermöglichen.  

 

Die Tierphysiotherapie für Hunde und Pferde ist eine ergänzende Therapie zum Tierarzt um eine optimale Rehabilitation zu erhalten.

 

Liegt eine Diagnose vor, so dürfen Sie uns gern bei Terminvereinbarung Ihren Tierarzt nennen und wir setzten uns für alle nötigen Informationen mit diesem in Verbindung.

 


PhysioPet Tierphysiotherapie für Hund und Pferd

Behandlungsgebiete im Kreis Mettmann, Hilden, Solingen, Langenfeld, Erkrath, Mettmann, Haan, Wuppertal, Düsseldorf, Velbert, Wülfrath, Heiligenhaus, Monheim, Bergisches Land

 

Die Praxis für Physiotherapie für den Hund enthält ein Unterwasserlaufband für Hunde.

Die Physiotherapie für das Pferd findet mobil im jeweiligen Reitstall statt.